Über mich

Rohling




Hallo, mein Name ist Pia Kröniger,




ich bin im September 1962 in einer wunderschönen Landschaft in der schönen Oberpfalz geboren.


Schon als Kind war ich hellfühlig und hatte Kontakt zu der „geistigen Welt“. Ich fand damals in meiner Umwelt kein Verständnis dafür, doch heute nutze ich diese Eigenschaft für meine Praxisarbeit.


Angeregt durch die Geburt meiner Kinder kam ich 1989 zur Naturheilkunde und damit auch zur naturheilkundlichen Ernährung, und später „zum ganzheitlichen Heilen“.


Seit 1992 mache ich „wundersame“ Erfahrungen mit der Heilung von sehr schweren Erkrankungen der Psyche, mit „unheilbaren“ Krebs, Allergien, Rheuma und vielen weiteren Autoimmunerkrankungen.


Ich entwickelte ein inneres Wissen darüber, wie Krankheiten entstehen und wie sich eine echte Heilung vollzieht. Doch dieses Wissen darüber wie wir ganzheitliche Heilung erfahren können, das wird weder in unseren Schulen noch an der Universität gelehrt.


In meinem späteren Leben habe ich auch eigene Erfahrungen mit Allergien, Rheuma und anderen Autoimmunreaktionen gemacht. Durch diese eigenen körperlichen Erfahrungen kann ich dieses Wissen heute authentisch weitergeben.


Dieser Veranlagung und noch einigen anderen Umständen habe ich es zu verdanken,

dass ich die Erfahrungen machen durfte, dass wirklich alles heilbar ist

-solange es im Lebensplan so vorgesehen ist-

sobald wir die Vorraussetzungen dafür erschaffen.




Mein Weg der Heilungen:


Seit ich 1992 ein Reikiseminar besuchte, führt das Schicksal hilfesuchende Menschen zu mir und ich darf die Erfahrung machen, wie sich Heilung vollzieht.

1994 machte ich eine Ausbildung zum Fachberater in Ernährung, Umwelt und Gesundheit und bildete mich als ganzheitliche Ernährungs- Gesundheits- und Lebensberaterin weiter. Dabei begegneten mir auch sehr alte, einfache und hochwirksame Heilmethoden. Diese ermöglichen und unterstützen Heilungen die für viele Menschen heute noch als „Wunder“ erscheinen, jedoch für mich einfach nachvollziehbar sind.


Bis 1997 folgte die Schulung zur Reikilehrerin, und seitdem leite ich Reikiseminare mit dem Schwerpunkt der Selbstfindung und Selbsterfahrung zur Selbstheilung. Ergänzend dazu bilde ich mich ständig weiter als Entspannungs- und Mentaltrainerin.


Eines Tages hielt ich zwei todkranke Katzen in meinen Händen und entwickelte auf der Suche nach Heilungsmöglichkeiten, die ich auch nachts und zeitgleich einsetzen konnte, die energetische und körpereigene Homöopathie, welche alle Heilungsprozesse unterstützen und beschleunigen kann.


Wegen einem Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheiningen in der Familie machte ich ab 1994 eine Ausbildung in Breußmassage und der Dornmethode. Die Breußmassage habe ich im Laufe der Jahre unter anderen mit einen Griff der das Kreuzbein lockert erweitert.


Zwischenzeitlich habe ich eine Heilpraktikerausbildung gemacht, jedoch mit dem Bewusstsein weiterhin das ganzheitliche Heilen zu lehren und zu praktizieren. Ich fühlte schon immer, dass ich den Menschen einen Weg zur Selbstheilung zeigen möchte.

 

Im Juli 2005 machte ich eine Ausbildung zur Klangtherapeutin. 2008 setzte sich der Wunsch durch die Stimme ( das Tönen ) und die Musik als weitere Hilfsmittel für Heilungen einzusetzen.


Mit der Einweihung in die Aufrichtungs- bzw. Begradigungsenergie habe ich 2007 eine weitere wunderbare und sehr kraftvolle Möglichkeit bekommen, den Menschen zu helfen sich von seinen "Lasten" zu befreien und seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Somit hatte ich ein breites Spektrum an sanften und tiefgreifenden Heilmethoden zur Verfügung. Sie alle wirken ganzheitlich auf unsere Energiefelder und auf unseren Körper ein, und unterstützen -durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte- eine ganzheitliche Heilung.


2009 bis 2015 erlebte ich eine Zeit größter Herausforderung bei der ich mehrmals an meine absoluten Grenzen kam. Dabei hatte ich auch intensiven Kontakt mit dem Jehnseits. Ich habe noch mal eine Menge Erfahrungen gemacht die mein Vertrauen in die größte Macht auf Erden

-die bedingungslose LIEBE- für mich erfahrbar machten.


NUN BIN ICH IN MEINER SCHÖPFERMACHT VOLLKOMMEN VERANKERT


Das bedeutet für mich unter anderem dass ich noch klarer meine Führung wahrnehme.

Ich brauche mich noch weniger um mein Leben kümmern, denn all das was ich zur Erfüllung meiner Lebensaufgabe und für mein tägliches Leben brauche kommt zu mir.

Es ist für mich und für mein Leben gesorgt, so dass ich mich nun vollständig meinen Mitmenschen widmen kann.



Meine Ausrichtung


In meinem beruflichen Wirken kommt es mir vor allem darauf an, den Menschen ganzheitlich zu erfassen, und ihm durch die Aktivierung seiner Selbstheilungskräfte zu helfen, mit einfachen und sehr wirkungsvollen Methoden körperliche, seelische, mentale und auch geistige (Krankheiten) Blockaden zu erkennen, zu lösen, und damit alle Heilungen zu fördern.


Neben meiner Beratungstätigkeit und energetischen, spirituellen und geistigen Heilarbeit, leite ich auch Selbsterfahrungsseminare bis hin zur Ausbildung und Begleitung zum Heiler.


Auch ich erlebe dabei eine ständige Transformation, einen Entwicklungsprozess, und meine Erfahrungen die ich bisher machen durfte, und mein Wissen das sich entwickelt hat, gebe ich gerne weiter. Dabei komme ich immer mehr in die Kraft und entwickle ( auch durch die Begegnung und Lösung von Angst und Schmerz ) wahre Freude und ein ständig wachsendes Freiheitsgefühl.


Im ursprünglichen Sinne heißt Therapeut übersetzt Gefährte/DIENER. Insofern erlebe ich mich als Therapeutin und lebe meinen "Beruf" auf meinem eigenen Weg zum Heil - SEIN.


Und vielleicht dürfen wir uns ein Stückchen auf unserem Heilsweg mit wachsender "Gesundheit" und Liebe in immer größerer Freiheit, Freude und Erfüllung begleiten.


Ich wünsche Dir Mut zum Sein und freue mich auf ein Treffen.